Hauttypberatung für Männer

Like mit Herz: 5    Vote  
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Voting - Stand: 3 Stimme(n), Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen.
Tippe auf die Sterne. Keine Anmeldung notwendig!


Loading...
Wolfenstein entdecken
Wolfenstein entdecken
Für Infos Icons klicken
title=
Telegram Kontakt
Wolfenstein E-Mail Kontakt
Hauttypberatung für Männer - Bild: goodluz|Shutterstock.com

Hauttypberatung für Männer – Bild: goodluz|Shutterstock.com

Die Haut ist von Mensch zu Mensch verschieden. Neben der normalen Haut, die feinporig, gut durchblutet und pflegeleicht ist, gibt es noch die fettige, die trockene oder die Mischhaut. Zu guter Letzt nicht zu vergessen die empfindliche bis sensible Haut, die bei nicht richtiger Pflege chronische Hautprobleme hervorrufen kann.

Hauttypen - Bild: Wolfenstein.EU

Hauttypen – Bild: Wolfenstein.EU

Bezüglich Rasieren und Körperduft kann man uns Männern nichts Schlechtes nachsagen. Rasierwasser, Rasierschaum und Eau de Toilette wie Parfum nutzen wir regelmäßig. Der gepflegte Mann ist auf dem Vormarsch.

Jedoch bei der Hautpflege sind wir noch stark im Hintertreffen. In einer Umfrage von 2019 haben über 32% der befragten Männer angegeben, dass sie, wenn sie Hautpflege anwenden, Nivea MEN einsetzen. Sozusagen die blaue Kultmarke, die wir noch von Muttern kennen.

Wenn, dann verwenden viele Männer die Pflegeprodukte, die sie von seit jeher in Erinnerung haben. Meistens aus der frühesten Kindheit. So ganz mit dem Thema Hautpflege haben die meisten Männer sich bisher noch nie so richtig beschäftigt. Wenn wir es besser wüssten, dann wären wir sicherlich vorsichtiger und bewusster, wie wir mit unserem Körper umgehen. So kommen z.B. PEG/PEG-Derivate zum Einsatz, die die Haut reinigen soll und für viel Schaum sorgt. Jedoch machen diese PEG-Derivate die Haut leider auch durchlässiger für Fremdstoffe. Viele vertrauen auch der blauen Kult-Dose. Leider kommen hier, lt. einer Untersuchung vom Marktcheck des SWR, viele günstige Inhaltsstoffe aus Mineralöl zum Einsatz. Außerdem sind allergieauslösende Duftstoffe enthalten. Laut Experten soll das weder besonders pflegend noch gut verträglich sein. Darüber hinaus soll sich das Hautbild bei Testpersonen sogar verschlechtert haben.

Es gibt Menschen, die haben überhaupt keine Probleme mit der Verträglichkeit. Andere wiederum nicht. Es gibt aber auch anders, für alle: „back to basics“!

Das Zauberwort lautet: NATURKOSMETIK

Über Naturkosmetik habe ich schon etwas geschrieben. Hier findest Du mehr darüber: NATURKOSMETIK – WAS IST DAS DENN GENAU?

Naturkosmetik ist im Kommen! Im Onlinehandel liegen die Wachstumsraten für Naturkosmetik je nach Warengruppe deutlich über denen im stationären Handel. Der Marktanteil von reiner Naturkosmetik (nur natürliche Inhaltsstoffe) und naturnaher Kosmetik (teilweise natürliche Inhaltsstoffe) hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen, von insgesamt 12,8 Prozent in 2012 auf 16,7 Prozent in 2018. Rund 1,3 Millionen Euro Umsatz wurden laut IRI 2019 mit Naturkosmetik in Deutschland erwirtschaftet.

Wenn Du Dich mehr für das Thema Hauttypberatung und Naturkosmetik interessierst, dann fülle doch hier das Formular aus. Es ist völlig unverbindlich. Möchtest Du dich mehr mit dem Thema beschäftigen, dann hole Dir doch das PDF zum Thema ‚Naturkosmetik‘, siehe dazu ganz unten. Bezüglich Passwort für das PDF einfach bei mir anfragen. Kostet nix! 😉

Wenn Du möchtest, kannst Du hier gleich mehr über Deinen Hauttyp erfahren.
Völlig unverbindlich. Lass Dich beraten, was alles möglich und machbar ist! 😉

Hauttypberatung für den Mann - Bild: Evgeniy Kalinovskiy|Shutterstock.com

Naturkosmetik – Natural Cosmetics

Wichtiger Hinweis: Das PDF ist passwortgeschützt. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Selbstverständlich ist das PDF vergütungsfrei.
Deutsche Version – Um das PDF zu sehen, bitte unten auf das Bild klicken.

Naturkosmetik - PDF Download

Naturkosmetik – PDF Download

Back to site top