Gesichtspflege für den Mann

Like mit Herz: 6    Vote  
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Voting - Stand: 4 Stimme(n), Durchschnitt: 4,75 von 5 Sternen.
Tippe auf die Sterne. Keine Anmeldung notwendig!


Loading...
Wolfenstein entdecken
Wolfenstein entdecken
Für Infos Icons klicken
title=
Telegram Kontakt
Wolfenstein E-Mail Kontakt
Gesichtspflege für den Mann - Bild: Prostock-studio|Shutterstock.com

Gesichtspflege für den Mann – Bild: Prostock-studio|Shutterstock.com

Beauty und Gesichtspflege ist längst nicht mehr nur ein Thema, das Frauen interessiert. In den letzten Jahren haben sich immer mehr Beautyprodukte für Männer durchgesetzt. Denn auch in der Männerwelt ist die Nachfrage nach Hautpflege groß. Dabei geht es nicht nur um den Jungbrunnen-Effekt, sondern vielmehr auch um Pflege, Schutz und Wellness für die Haut.

Die Männerhaut ist sensibel und anspruchsvoll und bedarf daher einer besonderen Pflege. Vor allem der Bartbereich ist durch das ständige Rasieren häufig gereizt. Die richtige Bartpflege spielt dabei ebenso eine Rolle, wie die Verwendung der passenden Hautpflegeprodukte. Doch worauf muss man bei Gesichtspflegeprodukten für den Mann achten?

Jede Haut ist unterschiedlich. So benötigt auch die Haut des einen Mannes eine andere Pflege, als die Haut des anderen Mannes. Welches Pflegeprodukt das richtige ist, lässt sich leicht herausfinden. Fehlt Feuchtigkeit oder ist die Haut zu fettig, merkt man das schnell an einem Spannungsgefühl oder der Entstehung von Pickeln.

Verschiedene Hauttypen – die passende SkinCare

Grundsätzlich unterscheidet Skin Care folgende unterschiedlichen Hauttypen: Männer, die trockene Haut haben, benötigen eine reichhaltige Gesichtscreme. Bei trockener Haut fehlt es an Öl, sodass die Feuchtigkeit der Haut entweicht. Mit der richtigen Skin Care wird die Haut gestärkt und wirkt so strahlender, frischer und jünger. Mit der richtigen Skincare for men wird die Haut auch vor Witterungseinflüssen bestens geschützt.

Ein Mann, der zu fettiger Haut neigt, benötigt eine andere Gesichtscreme. Wie kommt es zu fettiger Haut? Durch fehlende Feuchtigkeit produziert die Haut mehr Öl. Das lässt das Gesicht an manchen Stellen fettig wirken. Feuchtigkeit fehlt jedoch immer noch. Darum ist es wichtig, auf den Hauttyp einzugehen und entsprechend eine Gesichtspflege für fettige Hauttypen zu nutzen. Nur so kann die Feuchtigkeit gespeichert werden und die Gesichtshaut wirkt entspannt und strahlend.

Männer, die eine sensible und zu Hautreizungen neigende Haut haben, benötigen Pflegeprodukte, die beruhigen und keine parfumhaltigen Inhaltsstoffe verwenden. Durch die tägliche Rasur ist die Haut häufig gereizt und empfindlich. Hinzu können Allergien kommen, sowie Witterungseinflüsse (Sonne oder Kälte), die die Haut zusätzlich reizen können.

Gesichtscreme für den Mann

Neben Pflege und Schutz für die Gesichtshaut, erwartet die Männerwelt noch mehr von ihrer Gesichtscreme. So kann der Inhaltsstoff Q10 die Jugend der Haut fördern und vorzeitiger Hautalterung vorbeugen. Die richtige Tages- und Nachtcreme versorgt die Gesichtshaut mit allen nötigen Inhaltsstoffen, um entspannt und frisch den Alltag zu bewältigen.

Übrigens: Neben der passenden Skincare ist auch die Pflege von Innen sehr wichtig. Hierzu gehört eine ausgewogene Ernährung, sowie ausreichend Flüssigkeit, Sport und frische Luft. Wer sich unsicher ist, welche Gesichtspflege für ihn am besten ist, kann auch bei mir hier um Rat fragen:

 

Hauttypberatung für den Mann - Bild: Evgeniy Kalinovskiy|Shutterstock.com

Back to site top